KulTTour 2019 - Romantik zwischen Bergen und See

Die Kolpingsfamilie bietet dieses Jahr einen Tagesausflug nach Füssen an. Durchgeführt wird der Ausflug am Samstag 29.06.2019.

Die älteste Nennung Füssens findet sich auf einem Grabstein des Heraclius „praepositus militum fotensium“ (=Kommandant der Füssener Truppe). Im römischen Staatshandbuch „Notitia dignitatum“ aus dem 4./5. Jahrhundert wird ein Militärposten in „Foetibus“ beschrieben. Das Stadtwappen ist ein sogenanntes „ redendes Wappen „

Diese Stadt mit seiner Geschichte wird bei einer Stadtführung vorgestellt. Nach der  Führung ist Mittagessen und Freizeit. Der Nachmittag sieht eine Schifffahrt auf dem  Forgensee vor. Berge und die Königsschlösser können vom See aus bestaunt werden. An der Anlegestelle „ Festspielhaus „ ist Zeit für Kaffee und Kuchen und einen Bummel am Ufer des See‘s.

Der Heimweg führt über Wertach, Immenstaad, Bühl am Alpsee, mit einer Einkehr, zurück nach Tettnang. Das Leitungsteam freut sich über rege Teilnahme. Gäste sind herzlich willkommen.

INFO: Martin Kaifler schickt Ihnen gerne eine Info mit allen wichtigen Daten und Zahlen. Er beantwortet auch Ihre Fragen unter Tel: +49 (0) 7542 51522

Kolping Tettnang im Überblick:

Kapelle Brünnensweiler

„Maria Königin des Friedens“ auf der Brünnensweiler Höhe. Seit über 50 Jahren steht die Kapelle auf Tettnangs höchster Erhebung.
mehr lesen ...

Sternsinger

Es wird gesungen und Spenden gesammelt. Als heilige drei Könige wird der Segensgruß C+M+B in die einzelnen Häuser der Stadt getragen.
mehr lesen ...

Nikolaus

Der von der Kolpingsfamilie organisierte Nikolaus-Besuch in den Tettnanger Wohnzimmern läuft seit fast 50 Jahren traditionell ab.
mehr lesen ...

Theater

Unter der kreativen Regie von Johannes Stopper, inzwischen im neunten Jahr, erheiterten zwölf prachtvolle Darsteller, zum Teil ...
mehr lesen ...