84 Sternsinger zeigen Verantwortung und Solidarität

„Wir gehören Zusammen“, unter diesem Motto haben 84 Tettnanger Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung intensive Tage als Sternsinger erlebt: Singproben, Gruppeneinteilung, Einkleiden und Schminken, Aussendegottesdienst am 2. Januar und die folgenden Abende an denen sie in 23 Gruppen von Haus zu Haus gezogen sind. Sie haben den Segen für dieses Jahr gebracht und Spenden für Kinder in Simbabwe, Brasilien, Indien und Peru gesammelt. Auch die Ministranten haben sich mit einer Gruppe an der Aktion beteiligt. Im Dreikönigsgottesdienst, den die Sternsinger mitgestaltet haben, verkündete Pfarrer Rudolf Hagmann, dass die Sternsinger 31365,97 € an den vergangenen Abenden gesammelt haben. Auf dieses tolle Ergebnis dürfen die Sternsinger und alle Spender stolz sein. Es zeigt, dass wir wirklich weltweit zusammen gehören und füreinander Verantwortung tragen.

Die Kolpingfamilie Tettnang hat die Sternsinger zum Dank für ihr Engagement zu einem Abschlussfest eingeladen mit Bildern aus den Projekten, einer Spielrunde gestaltet von der KSJ und Essen und Getränken.Ein herzliches Dankeschön allen Kindern und Jugendlichen, die sich für andere Kinder engagieren, den Eltern und Begleitpersonen und allen Spendern, die die Sternsinger aufgenommen und großzügig unterstützt haben. Durch diesen Einsatz bekommen Kinder in Simbabwe, Brasilien, Indien und Peru eine Zukunftsperspektive.Trotz des großen Engagements der Sternsinger, konnten leider nicht alle Haushalte erreicht werden. Wer möchte kann gerne noch eine Spende an die Sternsinger überweisen. (Spendenkonto: Kolpingfamilie Tettnang – Sternsinger-IBAN: DE48 6905 0001 0020 8784 19).
Für das Sternsingerteam Maria Schuster.

Kolping Tettnang im Überblick:

Kapelle Brünnensweiler

„Maria Königin des Friedens“ auf der Brünnensweiler Höhe. Seit über 50 Jahren steht die Kapelle auf Tettnangs höchster Erhebung.
mehr lesen ...

Sternsinger

Es wird gesungen und Spenden gesammelt. Als heilige drei Könige wird der Segensgruß C+M+B in die einzelnen Häuser der Stadt getragen.
mehr lesen ...

Nikolaus

Der von der Kolpingsfamilie organisierte Nikolaus-Besuch in den Tettnanger Wohnzimmern läuft seit fast 50 Jahren traditionell ab.
mehr lesen ...

Theater

Unter der kreativen Regie von Johannes Stopper, inzwischen im neunten Jahr, erheiterten zwölf prachtvolle Darsteller, zum Teil ...
mehr lesen ...