Der Erfolg der E-Mobilität setzt Regelungen und innovative Technik voraus

Die Kolpingsfamilie Tettnang hatte am Freitag, den 23. Oktober 2015, zum Vortrag „Elektromobilität“ eingeladen.
Referent Kai Weber, Produktverantwortlicher für eMobility Lösungen bei Bosch Software Innovations in Immenstaad, gab einen Überblick zu Historie und Herausforderung der Technik, die heute die Menschen bewegt. Die deutsche Industrie glaubt weiter an die E-Mobilität....

Mehr lesen ...

Nikolaushausbesuche

Samstag, den 05.12.2015, ab 16 Uhr
Familien, die am Nikolausabend gerne Besuch vom Heiligen Nikolaus und seinem Knecht Ruprecht wünschen, können sich zwischen dem 16. und 27. November von 8 bis 19 Uhr bei Claudia Götz, Tel. 07542/9809930 und Monika Schweer, Tel. 07542/9448552 anmelden. 

Mehr lesen ...

„Ankommen“ ist kein leichter Weg


Die Kolpingsfamilie Tettnang hat gemeinsam mit Paul Geiger vom Leitungsteam des Asylnetzwerks Tettnang einen Filmabend über Flüchtlinge veranstaltet, die schon seit Längerem in Deutschland leben. Es waren drei Asylbewerber mit ihren Kontaktpersonen gekommen.
Der Kurzfilm mit dem Titel „Angekommen“ schilderte die Eindrücke und Erfahrungen von Menschen aus den verschiedenen...

Mehr lesen ...

Flüchtlinge - Angekommen

In Zusammenarbeit mit dem Asylnetzwerk Tettnang zeigt die Kolpingsfamilie am Freitag, den 9. Okt. 2015 - 19.30 Uhr   im Kath. Gemeindezentrum St. Gallus zunächst den Dokumentarfilm „Angekommen“.
In dem Kurzfilm erzählen junge Flüchtlinge aus verschiedenen Ländern vor und hinter der Kamera ihre Geschichte und die von Flüchtlingen, die schon länger in Deutschland wohnen....

Mehr lesen ...

Vortrag: Elektromobilität in Deutschland

Freitag, den 23. Okt. 15 – 19.30 Uhr Ort: AULA Elektronikschule Tettnang, Oberhoferstr. 25 Vortrag: Elektromobilität in Deutschland Referent: Herr Weber, Produktmanager, Fa. Bosch 
Thema ist Stand der KFZ- Elektromobilität verbunden mit der Frage warum diese in Deutschland nicht so wie vorgesehen zur Umsetzung kommt.
Kurzbeschreibung: Bosch bringt die...

Mehr lesen ...

Vortrag "Elisabethpfad, Lahn- und Moselcamino“

Hanjörg Glaser berichtet am Montag, den 23. Nov. 2015, 20 Uhr im Kath. Gemeindezentrum St. Gallus mit einer PP- Präsentation, mit netten Animationen und teilweise mit Musik unterlegt von den tollen Eindrücken, Erlebnissen und Begegnungen von seinem Weg, den er dieses Jahr gegangen ist.
Es ist von der hl Elisabeth die Rede, von Martin Luther, aber auch von Zaren, Kaiser und...

Mehr lesen ...

Tettnanger Delegation beim Kolpingtag in Köln

Begeisterung, Mut, Tatkraft und Gottvertrauen - Tettnanger Delegation beim Kolpingtag in Köln
Unter dem Motto „Mut tut gut“ haben am Wochenende 15000 Menschen am Kolpingtag in Köln teilgenommen. Neun Mitglieder der Kolpingsfamilie durften die drei ereignisreichen, bewegenden Tage in Köln miterleben, heißt es im Nachbericht. Die Mitglieder der Kolpingfamilien kamen nach Köln,...

Mehr lesen ...

Erfahrungen auf dem Jakobusweg

Bei einem Vortragsabend der Kolpingsfamilie am 12.06.2015 um 20.00 Uhr im Gemeindezentrum St. Gallus, berichtet Pfarrer Hagmann von seinen Pilgererfahrungen auf dem Jakobusweg nach Santiago. Es gehört sicher zu einem der interessantesten Phänomene unserer Zeit, dass dieser mittelalterliche Pilgerweg sich ungebrochener Beliebtheit erfreut und jährlich unzählige Pilger anlockt....

Mehr lesen ...

« zurück | Page 2 Page 3 Page 4 Page 5 Page 6 | weiter »

Kolping Tettnang im Überblick:

Kapelle Brünnensweiler

„Maria Königin des Friedens“ auf der Brünnensweiler Höhe. Seit über 50 Jahren steht die Kapelle auf Tettnangs höchster Erhebung.
mehr lesen ...

Sternsinger

Es wird gesungen und Spenden gesammelt. Als heilige drei Könige wird der Segensgruß C+M+B in die einzelnen Häuser der Stadt getragen.
mehr lesen ...

Nikolaus

Der von der Kolpingsfamilie organisierte Nikolaus-Besuch in den Tettnanger Wohnzimmern läuft seit fast 50 Jahren traditionell ab.
mehr lesen ...

Theater

Unter der kreativen Regie von Johannes Stopper, inzwischen im neunten Jahr, erheiterten zwölf prachtvolle Darsteller, zum Teil ...
mehr lesen ...