Heiter morden die Schäufele-Schwestern

Mit Feuereifer haben die Spieler der Kolpingfamilie Tettnang die Tage vor der Premiere noch ihr diesjähriges Stück geprobt, den Klassiker „Arsen und Spitzenhäubchen“. Bei einem Stück, dessen Verfilmung mit Cary Grant Filmgeschichte ist, kommt es besonders darauf an, den Besuchern eine eigene Vorstellung zu präsentieren, die den Besuch unbedingt lohnt. Und das gelingt auch...

Mehr lesen ...

Mit Lust und List

Die Kolpingsfamilie Tettnang hat zum Kirchenkabarett mit dem katholischen Theologen Fabian D. Schwarz geladen und mehr als 80 Interessierte sind am Freitagabend der Einladung ins Gemeindezentrum St. Gallus gefolgt. Hinter dem neugierig machenden Titel „Neues vom Leben an sich“ warf der Kabarettist köstliche Karrikaturen kirchlicher Themen und Probleme ins Publikum, das...

Mehr lesen ...

Sr. Philothea sagt DANKE!

Lieber Herr Pfarrer Hagmann, liebe Pfarrgemeinde, ich möchte mich nochmals ganz besonders bedanken für Ihre lieben Zeilen und für Ihre ggroßzügige Hilfe, die ich durch Ihr Engagement und dem Team von Kolping sowie der ganzen Pfarrgemeinde die am 26.06. beim Sonntagsgottesdienst teilgenommen hatten.
Ich war sehr gerührt von der herzlichen Aufnahme von uns Schwestern von...

Mehr lesen ...

„Ihr seid das Salz der Erde und das Licht der Welt“

Beim Familiengottesdienst in der St. Gallus-Kirche hat die Kirchengemeinde am Sonntagmorgen ganz besondere Gäste begrüßen dürfen. Schwester Philothea Thanner, die derzeit auf Heimaturlaub ist, berichtete von ihrer Missionsarbeit in Simbabwe..
Mit angereist waren auch fünf Schwestern aus Simbabwe und Sambia, die den Gottesdienst lebendig mitgestalteten. Mit afrikanischen...

Mehr lesen ...

Familiengottesdienst mit Sr. Philothea Thanner

Beim Familiengottesdienst am Sonntag, den 26. Juni 2016, 10.00 Uhr,  ist Sr. Philothea Thanner im Rahmen ihres Heimatbesuches zu Gast.
Mit anreisen und den Familiengottesdienstes mitgestalten werden vier junge Schwestern aus Simbabwe und Sambia, die derzeitig im Mutterhaus der Missionsdominikanerinnen in Strahlfeld zur Weiterbildung sind.
Die...

Mehr lesen ...

Starkes Plädoyer für interreligiösen Dialog

Fast 90 Besucher hat Martin Kaifler als Vorsitzender der Kolpingsfamilie zu einem Vortrag von Pfarrer Rudolf Hagmann im Gemeindezentrum begrüßen dürfen. Thema des Abends: „Die 100 Namen Gottes – Christentum und Islam.“
Pädagogisch geschickt, einem orientalischen Geschichtenerzähler gleich, führt der Pfarrer seine Zuhörer mit dem wissbegierigen Schaf Gimel nach der Erfahrung...

Mehr lesen ...

Kolping: Führungsteam hängt noch ein Jahr dran

Die Kolpingsfamilie Tettnang hat ihre 148. Hauptversammlung im Gemeindezentrum St. Gallus abgehalten. Vorsitzender Martin Kaifler begrüßte 40 Mitglieder und bat zu Beginn um ein stilles Gedenken für die seit der vergangenen Mitgliederversammlung verstorbenen fünf Kolpingsbrüder und -schwestern.
In seinem Rückblick streifte Kaifler noch einmal wesentliche Veranstaltungen und...

Mehr lesen ...

Spurensuche in der Dreiländergemeinde Ostrach

Es ist eine Reise, die uns den Begriff Denkmal etwas näher bringt. Denk mal wir hätten keine geschützten Werte – was wäre unser Leben arm. Denk mal wir hätten keine gepflegten Werte – was wäre unser Leben leer. Denk mal wir hätten keine Bedeutung – wir könnten uns von dieser Welt verabschieden.
Zu diesen Denkmalen gehört auch das Grenzsteinmuseum in Ostrach und die...

Mehr lesen ...

« zurück | Page 1 Page 2 Page 3 Page 4 Page 5 | weiter »

Kolping Tettnang im Überblick:

Kapelle Brünnensweiler

„Maria Königin des Friedens“ auf der Brünnensweiler Höhe. Seit über 50 Jahren steht die Kapelle auf Tettnangs höchster Erhebung.
mehr lesen ...

Sternsinger

Es wird gesungen und Spenden gesammelt. Als heilige drei Könige wird der Segensgruß C+M+B in die einzelnen Häuser der Stadt getragen.
mehr lesen ...

Nikolaus

Der von der Kolpingsfamilie organisierte Nikolaus-Besuch in den Tettnanger Wohnzimmern läuft seit fast 50 Jahren traditionell ab.
mehr lesen ...

Theater

Unter der kreativen Regie von Johannes Stopper, inzwischen im neunten Jahr, erheiterten zwölf prachtvolle Darsteller, zum Teil ...
mehr lesen ...